In diesem Jahr fand die ThromboVision erstmalig nicht in Berlin statt, sondern aufgrund der COVID-19-Pandemie ging die ThromboVision 2020 Online.

Praxisrelevante Themen im neuen Format

Ausgewiesene Experten haben wichtige Ergebnisse aus der Praxis und aus klinischen Studien diskutiert und sich mit den Teilnehmern über persönliche Erfahrungen mit der Antikoagulation ausgetauscht.

Im Rahmen der ThromboVision digital wurde in drei separaten, in sich abgeschlossenen Modulen ein intensiver wissenschaftlicher und interdisziplinärer Austausch möglich. Rund um die Themen nvVHF, TVT/LE, KHK und pAVK.

Zusätzlich zu den aufgezeichneten live Vorträgen im ersten Modul können Sie ganz nach Ihren persönlichen Interessen im folgendem zweiten Modul zwischen vier interessanten Patientenfällen auswählen. Nutzen Sie diese Möglichkeit zum Training der Anwendung und Vertiefung.

Das dritte Modul hat die Fragen und Anregungen der vergangenen Module aufgegriffen und die interaktiven Fallbeispiele aus Modul 2 wurden von den Experten gemeinsam mit den Teilnehmern besprochen.

Es erwarten Sie spannende Diskussionen zu aktuellen Themen rund um die orale Antikoagulation – mit renommierten Referenten.

Fortbildungsmodule im Überblick:

Modul 1

Update Antikoagulation & Fachvorträge

Modul 2

Interaktive Fallbeispiele im Fokus – der antithrombotische Patient in der Praxis

Modul 3

Praxisrelevante Highlights – Update Antikoagulation & Fallbeispiele

Menü